Parkhausfonds

Investitionen in Parkhäuser, Parkflächen und Tiefgaragen im deutschsprachigen Raum, teils mit angrenzenden sonstigen Nutzungsarten, Eigentums- und Erbbaurechtsobjekte.

Parkhausfonds

Parken spielt im täglichen Leben vieler Autobesitzer eine wesentliche Rolle. Für die Gesellschaft sind gute und ausreichende Parkmöglichkeiten sowohl in wirtschaftlicher, als auch in sozialer Hinsicht von großer Bedeutung ("no parking - no business"). Zunehmende Mobilität führte europaweit zu einer Zunahme der zugelassenen Kraftfahrzeuge auf mittlerweile 234 Millionen Stück, dadurch ergibt sich eine steigende Nachfrage an Parkmöglichkeiten.

Als Pionier im Nischensegment für Parkhausinvestments kann die E&G Funds & Asset Management GmbH auf ein branchenspezifisches Netzwerk zurückgreifen und weist einen bedeutenden Track Record auf. Die Akquisition der Investitionsobjekte erfolgt direkt durch das Fondsmanagement der E&G Funds & Asset Management GmbH.

Track Record

Investitionsvolumen: über 100 Mio. EUR (ca. 81 Mio. EUR in 2013)
Anzahl der Objekte: 13 Parkobjekte in Deutschland (10 Parkhäuser & 3 Tiefgaragen)
Anzahl der Stellplätze: ca. 6.700
Lagen: Innenstädte, Ärztezentren, Freizeitgebiete
Betreiber: APCOA, Q-Park, VINCI und regionale Betreiber

Nach der erfolgreichen Platzierung im Jahr 2010 und Vollinvestition zum 31.12.2013 eines vorwiegend auf Deutschland fokussierten ersten Fonds (Parkhausfonds) mit Investitionsschwerpunkt Parkhäuser & Tiefgaragen, folgte sofort ein weiterer Parkhausfonds. Der zweite Fonds "Parkhaus II Fonds" beinhaltet fünf Parkobjekte an unterschiedlichen Standorten in Deutschland. Ziel dieses Fonds ist der Aufbau eines europaweit breit diversifizierten Portfolios an Parkimmobilien. Die E&G Funds & Asset Management GmbH ist weiterhin auf der Suche nach attraktiven Parkobjekten.

Konzept des Parkhaus II Fonds
Fonds- und Gesellschaftsstruktur: Spezial AIF nach KAGB
Fondsmanagement: E&G Funds & Asset Management GmbH
AIF Sondervermögen (offener Spezial-AIF): Immobilien Sondervermögen "Parkhaus II Fonds"
Investorenkreis: Versicherungen und Versorgungswerke, Institutionelle Investoren, Family Office
Kommandit- bzw. Eigenkapital: bis zu 100 Mio. EUR
Risikoprofil / Zielregion: Core / Europa
Zielportfolio: Parkhäuser, Parkflächen und Tiefgaragen, teils mit angrenzenden sonstigen Nutzungsarten, Eigentums- und Erbaurechtsobjekte
Geplante Immobilieninvestitionen: ca. 200 Mio. EUR
Mindestbeteiligungsvolumen: 10 Mio. EUR
Fremdfinanzierungsquote: gesamt bis zu max. 50 %, im Einzelfall bis zu 60 %
Laufzeit und Fondsstrategie: Buy - Build – Manage (Long-Term) – Exit
Währung: EUR
Ausschüttungsrendite: 6 % p.a. / IRR 10 Jahre: 9 %

Referenzobjekte

Parkhaus - Karstadt, Flensburg
Parkhaus - Karstadt, Flensburg

Gebäudeart: Parkhaus mit Gewerbefläche (Karstadt)
Mieter: Apcoa Autoparking GmbH

Bei diesem Parkhaus handelt es sich um einen Neubau, welcher an das Karstadt-Warenhaus angrenzt. Das Parkobjekt liegt zwischen dem zentralen Omnibusbahnhof und der Fußgängerzone "Holm" im Zentrum des Flensburger City-Einzelhandels. Die Fertigstellung erfolgte im März 2015.

Parkhaus, Potsdam
Parkhaus, Potsdam

Gebäudeart: Parkhaus mit 344 Stellplätzen
Mieter: VINCI Park Deutschland GmbH
Baujahr: 2010
Grundstücksgröße: 2.161 m²

Das Parkhaus liegt im Bereich der "Nördlichen Innenstadt" von Potsdam, unweit vom "Holländischen Viertel". Das Objekt ist von einer Klinik, einem Ärztehaus sowie einer Apotheke umgeben. Die Potsdamer Innenstadt, mit ihren zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten sowie einer Vielzahl an Sehenswürdigkeiten, ist in wenigen Gehminuten bequem zu erreichen.

Portfolio Villingen-Schwenningen
Portfolio Villingen-Schwenningen

Gebäudeart: 3 Parkhäuser, 1 Tiefgarage mit über 1.400 Stellplätzen
Mieter: Parkservice Hüfner GmbH [&] Co. KG
Umbaujahr: 2008 - 2011

Das Parkhaus-Portfolio Villingen-Schwenningen umfasst vier Objekte und deckt somit 80 % des Parkraumangebotes der Stadt ab. Nicht nur die wichtigsten Zufahrten sowie Zugänge zu den Haupteinkaufstraßen der Stadt, werden durch diese vier Standorte abgedeckt, es bestehen auch direkte Zugänge zu einem Hotel, Kultur- und Kongress-Zentrum sowie zu diversen Unterhaltungseinrichtungen.

Partner