MITARBEITER-INTERVIEW

Ralf Schlautmann

Geschäftsführer E&G Funds & Asset Management GmbH

Was sind Ihre täglichen Aufgaben bei ELLWANGER & GEIGER Privatbankiers?

"Meine Tätigkeiten sind sehr abwechslungsreich und vielseitig. Priorität haben zunächst alle Aufgaben für die Fonds und die Investoren. Hier sind die Investitionen mit den dazugehörigen Verträgen vorzubereiten und Verhandlungen zu führen. Der regelmäßige Austausch mit den Investoren im Anlageausschuss und die Sicherstellung von Finanzierungen und Prozessabläufen ist weiterhin Teil der Fondsmanagementaufgaben. Die Integration der Kollegen in die einzelnen Projekte sowie interne Abstimmungen mit den Fachabteilungen und den Gesellschaftern sind Tagesgeschäft und Teil der Leitungsaufgaben. Die Konzeption und Entwicklung neuer Produkte ist dann eine eher kreative Aufgabe, die das Aufgabenspektrum abrundet."

Welchen besonderen Herausforderungen stellen Sie sich in Ihrem Tätigkeitsfeld?

"Es ist nicht immer eine leichte Aufgabe, die Fonds- und Unternehmensziele zeitgleich und termingerecht zu erfüllen. Es gibt permanent Abweichungen von der Ideallinie – dem Plan. Hier kann es sich sowohl um Änderungen der allgemeinen als auch der immobilienspezifischen Marktsituation handeln, einzelne Mieter oder Investmentobjekte können Sorgen bereiten, oder neue Produkte verzögern sich."

Was ist für Sie das Spannendste an Ihrer Arbeit?

"Wenn am Anfang nur Ideen, Konzepte und Strategien für die Fonds und die Geschäftsentwicklung stehen, diese wieder zunächst auf Annahmen und Prognosen basieren, dann ist es spannend, das Ergebnis daraus zu verfolgen. Die Motivation ergibt sich aus den kleinen Erfolgen – ein neuer Fonds, zufriedene und neue Investoren, ein erfolgreicher Investmentabschluss oder ein gutes Zwischen- oder Jahresergebnis – unterm Strich ist es erfüllend, wenn die Arbeit abwechslungsreich war und Kunden, Kollegen und Unternehmen zufrieden und erfolgreich sind."